KOMPOZIT-FÜLLUNG

Ästhetische Füllungen oder zahnfarbige Komposite Füllungen bestehen aus speziellen Kunstharz- und Keramikpartikeln, die die Verschleißfestigkeit erhöhen. Nach Auswahl der geeigneten Farbe wird das Füllmaterial in Schichten aufgetragen, die sich im Licht einer bestimmten Wellenlänge emittierenden Polymerisationslampe verfestigen. Wenn Karies oder alte, schlecht versiegelnde Amalgamfüllungen groß sind, ist Inlay die beste langfristige Lösung. Bei Frontzähnen schaffen wir mit einer speziellen Schichttechnik eine Zahn Form und Zahnfarbe, die den hohen ästhetischen Anforderungen entsprechen, und mit den Nachbarzähnen harmonieren.

Warum wählen?

Moderne ästhetische Komposite Füllungen beseitigen eines der seit Jahrzehnten vorherrschenden Probleme der Amalgamfüllung. Es bietet eine sehr starke chemische Bindung zum Zahn, was auf lange Sicht zu einem hervorragenden Kantenschluss führt. Die Komposite färbt das verbleibende Zahngewebe nicht und hat keine toxischen Wirkungen. Hohe Abriebfestigkeit, Biegefestigkeit und geringe Schrumpfung sind charakteristisch für die Komposite, die unmittelbar nach dem Beleuchten mit einer Photopolymerisationslampe aushärten. Hervorragender ästhetischer Effekt (Chamäleon-Effekt).