Wir gewähren 20% Rabatt auf den Preis der Zirkonkrone.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Eine herausnehmbarer Zahnersatz – im Volksmund auch Prothese genannt – ist ein Zahnersatz, den der Patient selbst herausnehmen und ersetzen kann. Sie wird in der Regel bei größerem Zahnverlust eingesetzt, wenn nicht mehr genügend Zähne im Mund für einen festsitzenden Ersatz vorhanden sind oder wenn die vorhandenen Zähne aufgrund von Knochenverlust nicht mehr stark genug sind, um einen festsitzenden Ersatz zu tragen. Herausnehmbare Vorrichtungen können verwendet werden, um einen Teil oder die gesamte Prothese wiederherzustellen.

Vorteile von herausnehmbarem Zahnersatz:

Herausnehmbarer Zahnersatz ist schnell, einfach und erschwinglich. Sie bieten auch einen großen Vorteil für jeden Patienten, ohne dass zum Beispiel ein guter Kieferknochen vorhanden sein muss. Eine korrekt angefertigte herausnehmbare Prothese ist stabil, angenehm zu tragen und haltbarer als Zahnersatz aus Porzellan.

Teile eines herausnehmbaren Zahnersatzes:

Je nachdem, ob der Zahnersatz einen Teil oder die gesamte Prothese abdeckt, kann er teilweise oder vollständig herausnehmbar sein. Die Teile von herausnehmbaren Zahnersatz sind:

Einen festen Teil (für Teilzahnersatz; kann eine Krone oder eine Brücke sein)

Eine Grundplatte, die über das Zahnfleisch passt

Ein Zahnersatz, der an der Basisplatte befestigt ist

Metallklammern oder versteckte, ästhetische Verankerungselemente

Die Grundplatte und die Zähne sind in der Regel aus Acryl-Kunststoff, manchmal mit Metallteilen.

Arten von herausnehmbarem Zahnersatz:

Je nachdem, ob der Zahnersatz einen Teil oder die gesamte Prothese abdeckt, kann er teilweise oder vollständig herausnehmbar sein. Die Teile von herausnehmbaren Zahnersatz sind:

Kombinierte Plattenprothesen:

Der an den verbleibenden Zähnen befestigte Teil wird verklebt, an dem der herausnehmbare Teil auf stabile und ästhetische Weise befestigt wird.

Teleskopisch verankerte Versorgungen:

Eine Primärkrone wird auf die vorhandenen Zähne geklebt, an der die herausnehmbare Versorgung durch Sekundärkronen stabil und ästhetisch befestigt werden kann.

Zahnersatz mit Schienentechnik:

Herausnehmbarer Zahnersatz wird mittels einer Brücke auf Gleitschienen an den vorhandenen Zähnen befestigt; am häufigsten für den Ersatz von Backenzähnen verwendet.

Vollständige Prothesen:

Die Prothese ruht auf dem skelettalen Fundament der Schleimhaut, wird aber auch von der Gesichtsmuskulatur, dem Kauen und der Schwerkraft gehalten; wird bei vollständigem Zahnverlust verwendet.

Implantatgetragener Zahnersatz:

Herausnehmbarer Zahnersatz, der an Verankerungselementen (z.B. sogenannten Brückengliedern) auf Implantaten befestigt ist.

Ablauf der Behandlung:

Bevor herausnehmbare Versorgungen angefertigt werden, ist eine detaillierte Beurteilung des Zustands des Patienten erforderlich, einschließlich einer CT-Untersuchung, wenn Implantate eingesetzt werden. Dann sind die wichtigsten Schritte wie folgt:

Mehrere Abdrücke (auf deren Grundlage das Dentallabor die Restauration anfertigt)

Anprobe der Prothese, ggf. Anpassung

Lieferung des Zahnersatzes

Eine herausnehmbare Prothese kann zunächst ungewohnt sein, vor allem, wenn der Zahnverlust schon lange besteht. Die Prothese sollte durch regelmäßiges Kauen und Essen in kleinen Bissen eingeführt werden. Auch regelmäßiges Sprechen oder Vorlesen ist hilfreich.

Häufig gestellte Fragen

Herausnehmbarer Zahnersatz wird für alle Patienten empfohlen, die fehlende Zähne schnell, einfach und kostengünstig ersetzen möchten. Es gibt keinen Grund, warum herausnehmbarer Zahnersatz nicht verwendet werden sollte, selbst wenn der Kieferknochen des Patienten nicht mehr in einem zufriedenstellenden Zustand ist (bei herausnehmbarem Zahnersatz auf Implantatbasis werden Mini-Implantate verwendet).

Herausnehmbare Restaurationen werden in der Regel aus Acrylharz mit Metallelementen hergestellt. Das macht sie extrem haltbar und im Allgemeinen langlebiger als traditionelle Porzellanrestaurationen.

Herausnehmbare Prothesen sind bequem und gewebefreundlich, so dass sie den ganzen Tag – auch nachts – getragen werden können und nur zur Reinigung herausgenommen werden müssen.

Genau wie Ihre eigenen Zähne müssen auch herausnehmbare Prothesen regelmäßig gereinigt werden, um die langfristige Gesundheit Ihres Mundes und das ästhetische Aussehen Ihrer Prothese zu erhalten. Zusätzlich zu den herkömmlichen Mundpflegeprodukten sollten Sie ein- bis zweimal pro Woche einen Prothesenreiniger verwenden.

Eine gut gefertigte herausnehmbare Prothese sitzt fest an ihrem Platz, so dass sie für die meisten Patienten angenehm zu tragen ist. Während der Gewöhnung an die Prothese kann es anfangs zu Druck, Schmerzen und Hörstörungen kommen, aber das ist nur vorübergehend.

Dental Check-up In Clinic
Kontaktiere uns!

Buchen Sie online einen Termin!

Füllen Sie das Formular aus, klicken Sie auf den Senden-Button,
und wir werden uns bald mit Ihnen in Verbindung setzen.

9200 Mosonmagyaróvár Honvéd u. 10.